Hildrizhausen/Altdorf


Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Hildrizhausen/Altdorf
Empfänger Claudia Kallning, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Böblingen

Verfahrensart
Vereinfachtes Verfahren nach § 86(1) Nr. 1, 3 und 4 FlurbG
Fläche
63 ha
Anzahl der Teilnehmer
171
Kosten
1.0 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Die geplanten Flurbereinigung wird voraussichtlich mit 67 % Zuschuss durch den Bund und das Land gefördert.

Das Landratsamt Böblingen, Amt für Vermessung und Flurneuordnung, hat mit Beschluss vom 25.02.2022 die Flurbereinigung Hildrizhausen/Altdorf als vereinfachtes Verfahren nach § 86 FlurbG angeordnet.

Das Verfahren soll dazu dienen, eine Umfahrung der Ortslage von Hildrizhausen für den landwirtschaftlichen Verkehr auf landwirtschaftlichen Wegen zu ermöglichen. Des Weiteren soll der am südöstlichen Rand des Verfahrensgebietes auf Gemarkung Altdorf in Nord-Süd-Richtung verlaufende asphaltierte Weg („Rollerweg“) modernisiert werden um hier eine Befahrbarkeit mit schweren landwirtschaftlichen Maschinen zu ermöglichen.

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft








Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Claudia Kallning
Parkstr. 2
71034 Böblingen
07031 663-5070
c.kallning@lrabb.de
Ausführender Ingenieur
Jan Kober
Parkstr. 2
71034 Böblingen
07031 663-5076
j.kober@lrabb.de
Mitarbeiter
Leonie Haag
Parkstr. 2
71034 Böblingen
07031 663-5039
l.haag@lrabb.de
 
Petra Horn
Parkstr. 2
71034 Böblingen
07031 663-5072
p.horn@lrabb.de
 
Monika Rieger
Parkstr. 2
71034 Böblingen
07031 663-5046
m.rieger@lrabb.de
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutzerklärung für das Flurbereinigungsverfahren

Aufgrund der Informationspflichten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung gibt es beim Landratsamt – untere Flurbereinigungsbehörde – Informationsblätter mit Datenschutzhinweisen im Flurbereinigungsverfahren.


Datenschutzbeauftragter der Teilnehmergemeinschaft

Gemäß Art. 37 Datenschutzgrundverordnung hat die Teilnehmergemeinschaft (TG) einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Teilnehmergemeinschaften können diese Funktion auf einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beim Verband der Teilnehmergemeinschaften (VTG) übertragen oder alternativ einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen.