Marbach a.N./Erdmannhausen (Altenberg)


Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Marbach a.N./Erdmannhausen (Altenberg)
Empfänger Luis Diemer, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Ludwigsburg

Verfahrensart
Rebverfahren nach §1 FlurbG
Fläche
8 ha
Anzahl der Teilnehmer
32
Kosten
0.5 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Ausführungskosten rd. 500.000 €
Zuschuss rd. 400.000 €
Zuschusssatz 80%

Die Rebflurbereinigung mit einer Größe von rund 8 ha liegt sowohl auf dem Gebiet der Stadt Marbach a.N. als auch der Gemeinde Erdmannhausen. Das Verfahren im Gewann Altenberg dient der Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen.
Das vorhanden Wegenetz soll ergänzt und verbessert werden. Zusätzlich erhalten die Grundstücke neue Zuschnitte, um längere Rebzeilen zu ermöglichen. Dazu werden kleinere Geländeangleichungen durchgeführt und zersplitterter Grundbesitz zusammengelegt. Damit wird die Voraussetzung für eine neuzeitliche und zukünftsfähige Bewirtschaftung der Rebfläche geschaffen. Die naturschutzrechtlichen Belange werden bei der Neugestaltung berücksichtigt und Maßnahmen zur Erbringung eines ökologischen Mehrwertes umgesetzt.

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Frank Strebel
Milzenäcker 3
71672 Marbach a.N.

der-strebel@t-online.de
Matthias Hammer
Aichhof 4
71672 Marbach a.N.

m.hammer@wg-marbach.de
Markus Jenner
Weihinger Weg 100
71729 Erdmannhausen

markus.jenner@gmx.de
Werner Köpf




Klaus Breitenbücher




Jürgen Stegmaier




Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Luis Diemer
Hindenburgstr. 30/1
71638 Ludwigsburg
07141 144-44861
Luis.Diemer@Landkreis-Ludwigsburg.de
Ausführender Ingenieur
Stefania Charpantidis


07141 144-43017
Stefania.Charpantidis@landkreis-ludwigsburg.de
Mitarbeiter
Axel Mechler
Hindenburgstr. 30/1
71638 Ludwigsburg
07141 144-44896
Axel.Mechler@landkreis-ludwigsburg.de
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutzerklärung für das Flurbereinigungsverfahren

Aufgrund der Informationspflichten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung gibt es beim Landratsamt – untere Flurbereinigungsbehörde – Informationsblätter mit Datenschutzhinweisen im Flurbereinigungsverfahren.


Datenschutzbeauftragter der Teilnehmergemeinschaft

Gemäß Art. 37 Datenschutzgrundverordnung hat die Teilnehmergemeinschaft (TG) einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Teilnehmergemeinschaften können diese Funktion auf einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beim Verband der Teilnehmergemeinschaften (VTG) übertragen oder alternativ einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Einleitung des Verfahrens
erledigtFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
erledigtAnordnung
Beschluss mit Begründung
Anordnungsbeschluss vom 22.05.2017 - (eingestellt am 21.06.2017)
Gebietskarte
Gebietskarte - Anlage zum Anordnungsbeschluss
Änderung des Flurbereinigungsgebietes
Änderungsbeschluss 1 vom 11.03.2019
Änderung des Flurbereinigungsgebietes
Änderungsbeschluss 2 vom 21.10.2019
erledigtWahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Ladung zur Wahl des Vorstandes
öffentliche Bekanntmachung
Wahlsatzung
Satzung
Bestandserhebung und Planung
erledigtÖkologische Untersuchungen
erledigtWertermittlung der Grundstücke
Wertrahmen
Wertrahmen - Stand Bekanntgabe der Wertermittlung
Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung
Feststellungsbeschluss - öffentliche Bekanntmachung - (Dokument eingestellt am 27.07.2018)
Bodenwertkarte I
mit Änderungen der Wertermittlung im Alten Bestand.
Bodenwertkarte II (nach der Planie)
Wertermittlung nach der Planie
Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung
Feststellungsbeschluss vom 24.09.2020
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
in BearbeitungAusführung der Planung
erledigtWunschtermin
in Bearbeitungvorläufige Besitzeinweisung
bevorstehendFlurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
bevorstehendAusführungsanordnung
bevorstehendBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung