Bühl-Kappelwindeck


Aktuelles
Einleitung des Verfahrens
Bestandserhebung
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
  • bevorstehend Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
  • bevorstehend Vorläufige Anordnung
  • bevorstehend Ausführung der Planung
  • bevorstehend Wunschtermin
  • bevorstehend vorläufige Besitzeinweisung
  • bevorstehend Flurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
  • bevorstehend Ausführungsanordnung
  • bevorstehend Berichtigung der öffentlichen Bücher
  • bevorstehend Schlussfeststellung

erledigt erledigt / in Bearbeitung in Bearbeitung / bevorstehend bevorstehend

Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Bühl-Kappelwindeck
Empfänger Mario Würtz, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Rastatt

Verfahrensart
Regelverfahren ohne Sonderkulturen nach § 1 FlurbG
Fläche
109 ha
Anzahl der Teilnehmer
500
Kosten
0.6 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Die Stadt Bühl hat sich bereit erklärt, die nicht durch Zuschuss gedeckten Ausführungskosten vollumfänglich zu übernehmen.

Die Winzerschaft und die Stadt Bühl beklagen schon seit längerem die mangelhafte Erschließung der Rebflächen und der angrenzenden Streuobstflächen. Teilweise sind die Wegeflächen im Eigentum der Stadt Bühl teilweise im Privateigentum. Die nach aktuellem Standard vorgeschriebenen Wegebreiten sind an den wenigsten Stellen eingehalten. Hier ist zwingend eine Bodenordnung nötig.
Außerdem sollen Flächen für den Naturschutz durch Bodenordnung bereitgestellt werden. Vereinzelt sind auch Verbesserungen bei der Bewirtschaftung der Rebflächen angedacht.

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft








Beteiligte Gemeinden
Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Mario Würtz
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
07222 381-3401
m.wuertz@landkreis-rastatt.de
Ausführender Ingenieur
Viktor Huber
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
07222 381-3487
v.huber@landkreis-rastatt.de
Mitarbeiter
Lothar Hartmann
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
07222 381-3481
l.hartmann@landkreis-rastatt.de
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutzerklärung für das Flurbereinigungsverfahren

Aufgrund der Informationspflichten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung gibt es beim Landratsamt – untere Flurbereinigungsbehörde – Informationsblätter mit Datenschutzhinweisen im Flurbereinigungsverfahren.


Datenschutzbeauftragter der Teilnehmergemeinschaft

Gemäß Art. 37 Datenschutzgrundverordnung hat die Teilnehmergemeinschaft (TG) einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Teilnehmergemeinschaften können diese Funktion auf einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beim Verband der Teilnehmergemeinschaften (VTG) übertragen oder alternativ einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Einleitung des Verfahrens
in BearbeitungFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
Praesentation zum geplanten Flurbereinigungsverfahren
Aufklaerung der voraussichtlich beteiligten Grundstückseigentuemer gem. § 5 Abs. 1 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) in Form einer Präsentation
bevorstehendAnordnung
bevorstehendWahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Bestandserhebung und Planung
bevorstehendÖkologische Untersuchungen
bevorstehendWertermittlung der Grundstücke
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
bevorstehendWege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
bevorstehendVorläufige Anordnung
bevorstehendAusführung der Planung
bevorstehendWunschtermin
bevorstehendvorläufige Besitzeinweisung
bevorstehendFlurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
bevorstehendAusführungsanordnung
bevorstehendBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung