Furtwangen-Rohrbach/Schönenbach


Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Furtwangen-Rohrbach/Schönenbach
Empfänger Werner Obergfell, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Schwarzwald-Baar-Kreis

Verfahrensart
Schwarzwaldverfahren nach § 91 FlurbG
Fläche
1701 ha
Anzahl der Teilnehmer
158
Kosten
2.5 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Förderung durch Bund und Land BW

Verfahren zur Verbesserung der Wirtschaftsbedingungen der landwirtschaftlichen Betriebe und als Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft im Schwarzwald.
- Bau von ganzjährig befahrbaren Hofzufahrten sowie von Wirtschafts- und Waldwegen mit gleichzeitiger Regelung von Nutzung und Unterhaltung.
- Maßnahmen der Landschaftspflege im Interesse des Naturschutzes und zur Bereicherung der Landschaft wie Bepflanzungen, Wasserflächen, Extensivierung von Randstreifen.
- Wanderwege, Orientierungstafeln, Brunnen u.ä. zur Förderung von Naherholung und Fremdenverkehr

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Björn Linhard




Horst Kern




Manuel Dufner




Franz Kienzler




Michael Rombach




Hubertus Hin




Franz Fehrenbach




Rainer Hepting




Beteiligte Gemeinden
Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Werner Obergfell
Ruhe-Christi-Str. 29
78628 Rottweil
0741 244-531
Werner.Obergfell@landkreis-rottweil.de
Ausführender Ingenieur
Jochen Setzer
Ruhe-Christi-Str. 29
78628 Rottweil
0741 244-545
Jochen.Setzer@landkreis-rottweil.de
Einleitung des Verfahrens
erledigtFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
Teilnehmerversammlung 14.03.2019
Karte 1 (Nord) - Karte 1 (Nord) - Karte 1 (Nord) - bisheriger Planungsstand
Teilnehmerversammlung 14.03.2019
Karte 2 (Süd) - Karte 2 (Süd) - Karte 2 (Süd) - bisheriger Planungsstand
Teilnehmerversammlung 14.03.2019
Karte 3 (West) - Karte 3 (West) - Karte 3 (West) - bisheriger Planungsstand
Bestandserhebung und Planung
erledigtÖkologische Ressourcenanalyse
in BearbeitungAusbauplanung mit landschaftspfl. Begleitplan
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
bevorstehendAusführung der Planung
bevorstehendWunschtermin
bevorstehendvorläufige Besitzeinweisung
bevorstehendZusammenlegungsplan
Abschluss des Verfahrens
bevorstehendAusführungsanordnung
bevorstehendBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung