Mudau-Scheidental


Gebietskarte
Aktuelles
Einleitung des Verfahrens
  • erledigt Frühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
  • erledigt Anordnung
  • erledigt Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Bestandserhebung
  • erledigt Ökologische Untersuchungen
  • erledigt Wertermittlung der Grundstücke
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
Abschluss des Verfahrens

erledigt erledigt / in Bearbeitung in Bearbeitung / bevorstehend bevorstehend

Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Mudau-Scheidental
Empfänger Manfred Wiener, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Neckar-Odenwald-Kreis

Verfahrensart
Regelverfahren ohne Sonderkulturen nach § 1 FlurbG
Fläche
743 ha
Anzahl der Teilnehmer
231
Kosten
3.8 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Beiträge Dritter (für K 3921 und Radweg entlang L 524)
Zuschuss (78 % und 50 %)
Freiwillige Beiträge der Gemeinde Mudau zur Senkung der Teilnehmerbeiträge
Eigenmittel der Teilnehmergemeinschaft (Kostenbeiträge)

Die Verfahrensziele:
Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft.
Förderung der allgemeinen Landeskultur und der Landentwicklung.
Ortsgestaltung.

Insbesondere durch die Neugestaltung von Form und Zuschnitt der Flurstücke, Zusammenlegen zerstreut liegender Kleinparzellen, Ausbau eines geeigneten Wegenetzes, Regelung der wasserwirtschaftlichen Verhältnisse einschließlich Hochwasserschutz, Dorfentwicklung, Sicherung der vorhandenen Landschaftselemente, ökologische Verbesserung durch Schaffung zusätzlicher Biotope, Förderung örtlicher Erholungseinrichtungen sowie die Förderung von Infrastrukturmaßnahmen (u.a. Flächenbereitstellung für den Ausbau der K 3921 und den Bau des Radweges Mudau-Eberbach). Außerdem
- Neuordnung der rechtlichen Verhältnisse innerorts
- Ausbau eines bedarfsgerechten Wegenetzes innerorts
- Bodenordnung in der Ortslage.

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Klaus Schork

69427 Mudau


Jürgen Schölch




Roland Hemberger




Konrad Brenneis




Bernhard Schäfer




Trudpert Scheuermann




Günter Baunach




Werner Walter




Frank Meixner




Manfred Galm




Willi Trunk




Peter Haas




Regine Kaysan




Herbert Münkel




Beteiligte Gemeinden
Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Manfred Wiener
Präsident-Wittemann-Straße 16
74722 Buchen
06281 5212-2320
Manfred.Wiener@lgl.bwl.de
Ausführender Ingenieur
Jochen Kolb
Präsident-Wittemann-Straße 16
74722 Buchen
06281 5212-2308
jochen.kolb@lgl.bwl.de
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutzerklärung für das Flurbereinigungsverfahren

Aufgrund der Informationspflichten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung gibt es beim Landratsamt – untere Flurbereinigungsbehörde – Informationsblätter mit Datenschutzhinweisen im Flurbereinigungsverfahren.


Datenschutzbeauftragter der Teilnehmergemeinschaft

Gemäß Art. 37 Datenschutzgrundverordnung hat die Teilnehmergemeinschaft (TG) einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Teilnehmergemeinschaften können diese Funktion auf einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beim Verband der Teilnehmergemeinschaften (VTG) übertragen oder alternativ einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Einleitung des Verfahrens
erledigtFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
erledigtWahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Bestandserhebung und Planung
erledigtÖkologische Untersuchungen
erledigtWertermittlung der Grundstücke
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
in BearbeitungWege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Verweis UVP-Portal
Die Bekanntmachung mit Karten und Berichten kann auf dem zentralen Internetportal nach § 20 UVPG (www.uvp-verbund.de) eingesehen werden.
Öffentliche Bekanntmachung vom 14.02.2020, einf. Änderung 7, Plan §41
Öffentliche Bekanntmachung vom 14.02.2020 über das Nichtbestehen der UVP-Pflicht
erledigtVorläufige Anordnung
in BearbeitungAusführung der Planung
erledigtWunschtermin
Abschluss des Verfahrens
erledigtAusführungsanordnung
in BearbeitungBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung