Engstingen-Großengstingen/Kleinengstingen


Gebietskarte
Aktuelles
Einleitung des Verfahrens
  • erledigt Frühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
  • erledigt Anordnung
  • erledigt Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Bestandserhebung
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
  • erledigt Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
  • erledigt Vorläufige Anordnung
  • in Bearbeitung Ausführung der Planung
  • bevorstehend Wunschtermin
  • bevorstehend vorläufige Besitzeinweisung
  • bevorstehend Flurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
  • bevorstehend Ausführungsanordnung
  • bevorstehend Berichtigung der öffentlichen Bücher
  • bevorstehend Schlussfeststellung

erledigt erledigt / in Bearbeitung in Bearbeitung / bevorstehend bevorstehend

Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Engstingen-Großengstingen/Kleinengstingen
Empfänger Christian Kutterer, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
Gebietskarte
Gebietskarte
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Reutlingen

Verfahrensart
Regelverfahren ohne Sonderkulturen nach § 1 FlurbG
Fläche
2115 ha
Anzahl der Teilnehmer
606
Kosten
4.7 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
Leistungen sonstiger Dritter (Straßenbauverwaltung) zu den Ausführungskosten: 380.789 Eur

Zuschuss: 3.502.030 Eur
Eigenmittel der Teilnehmergemeinschaft: 821.464 Eur

Förderung durch EU (ELER)

Engstingen liegt am Nordrand der "Mittleren Kuppenalb". Es ist umgeben von höher liegenden, bewaldeten Höhenrücken. Viele Trockentäler und Mulden durchziehen das Flurneuordnungsgebiet.
Das Flurneuordnungsgebiet liegt im Realteilungsgebiet, d. h. die Besitzverhältnisse sind stark zersplittert und die Wegeverbindungen sind sehr dürftig. Das gesamte Wegenetz ist mit wenigen Ausnahmen in einem sehr schlechten Zustand.
Zur Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft wird ein zweckmäßiges und in notwendigem Umfang ausgebautes Wege- und Gewässernetz geschaffen. Dadurch können Grundstücke zusammengelegt, neu geformt und Nutzungskonflikte entflochten werden.

Neben dem Wegebau hat die Landschaftspflege in diesem Verfahen eine hohe Bedeutung. Grundlage für die Landschaftsplanung sind die im Rahmen der „Ökologischen Ressourcenanalyse“ durchgeführten Kartierungen. Vorrangiges Ziel ist dabei die Erhaltung der vielfältigen Landschaftselemente. Die Planung des Wegenetzes, orientiert sich an den Ergebnissen der „Ökologischen Ressourcenanalyse“. Planungshinweise dieser Analyse werden zum Großteil in den landschaftspflegerischen Begleitplan übernommen und verbindlich umgesetzt.

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Werner Dietmann




Richard Glück




Johannes-Peter Maichle




Helmut Glück




Erwin Pfeifle




Thomas Knupfer




Matthias Dietmann




Eberhard Ulmer




Wolfgang Baisch




Ulrich Gundert




Beteiligte Gemeinden
Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Christian Kutterer
Schulstraße 16
72764 Reutlingen
07121 480-3130
c.kutterer@kreis-reutlingen.de
Ausführender Ingenieur
Ralf Kiessling
Schulstraße 16
72764 Reutlingen
07121 480-3113
R.Kiessling@kreis-reutlingen.de
Mitarbeiter
Frank Hechler
Schulstraße 16
72764 Reutlingen
07121 480-3116
F.Hechler@kreis-reutlingen.de
 
Pascal Jetter
Schulstraße 16
72764 Reutlingen
07121 480-3115
p.jetter@kreis-reutlingen.de
Einleitung des Verfahrens
erledigtFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
erledigtWahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Bestandserhebung und Planung
erledigtÖkologische Ressourcenanalyse
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
erledigtWege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
erledigtVorläufige Anordnung
bevorstehendWunschtermin
bevorstehendvorläufige Besitzeinweisung
bevorstehendFlurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
bevorstehendAusführungsanordnung
bevorstehendBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung