Mudau-Reisenbach


Bestandserhebung
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
Abschluss des Verfahrens
  • bevorstehend Ausführungsanordnung
  • bevorstehend Berichtigung der öffentlichen Bücher
  • bevorstehend Schlussfeststellung

erledigt erledigt / in Bearbeitung in Bearbeitung / bevorstehend bevorstehend

Hinweis:
Die Wiedergabe von Beschlüssen und Karten der Flurbereinigungsbehörde erfolgt im Internet bei öffentlichen Bekanntmachungen aufgrund § 27 a Landesverwaltungsverfahrensgesetz bzw. als freiwilliger Bürgerservice.

Haben Sie eine Mitteilung oder Fragen zu diesem Verfahren?
Name *
Straße *
Ordnungsnummer
PLZ *
Wohnort *
Telefon
E-Mail
Verfahrensname Mudau-Reisenbach
Empfänger Martin Sens, Projektleiter/Projektleiterin
Mitteilung
Sicherheitsabfrage *

Die Angaben in den Feldern mit * benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können! Für evtl. Rückfragen bitten wir um Angabe der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

Zu beachten bei der Abgabe von Erklärungen:
Erklärungen, die laut Gesetz schriftlich abzugeben sind, gelten per Email nur dann als rechtsverbindliche Erklärungen, wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind oder einer der sonstigen Formen des § 3a Absatz 2 Satz 4 Verwaltungsverfahrensgesetz entsprechen. Obiges Kontaktformular ist hierfür nicht geeignet!

Allgemeine Informationen
Aktuelles
Aktuelles
08.04.2024
Minister Peter Hauk überreicht Bewilligung mit vorzeitigem Maßnahmenbeginn (vM) von über einer Million Euro an die Teilnehmergemeinschaft (TG) der Flurneuordnung Mudau-Reisenbach
Pressemitteilung: Minister Hauk überreicht Bewilligung mit vM von einer Million Euro
Minister Peter Hauk überreicht die Bewilligung mit vorzeitigem Maßnahmenbeginn (vM) von über einer Million Euro an die Teilnehmergemeinschaft (TG) für die erste Ausbautranche.
10.01.2024
Die Öffentlichkeit wird von der Plangenehmigung (Plan nach § 41 FlurbG) im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 27 UVPG unterrichtet.
Unterrichtung der Öffentlichkeit nach § 27 UVPG
Unterrichtung der Öffentlichkeit von der Plangenehmigung im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 27 UVPG vom 10.01.2024;
Anlage: Öffentliche Bekanntmachung
11.12.2023
Das Landesamt für Landentwicklung und Geoinformation Baden-Württemberg (LGL) in Stuttgart hat den Wege- und Gewässerplan (Plan nach § 41 FlurbG) am 11.12.2023 genehmigt.
Plangenehmigung
Das Landesamt für Landentwicklung und Geoinformation Baden-Württemberg (LGL) in Stuttgart hat den Wege- und Gewässerplan (Plan nach § 41 FlurbG) am 11.12.2023 genehmigt.
30.10.2023
Einladung zur Teilnehmerversammlung der Flurbereinigung Mudau-Reisenbach am Montag, den 30.10.2023 um 19:00 Uhr in die Schule in Reisenbach (Gaimühler Straße 22)
Teilnehmerversammlung am 30.10.2023
Einladung zur Teilnehmerversammlung der Flurbereinigung Mudau-Reisenbach:
Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis lädt die Grundstückseigentümer (Teilnehmer) der Flurbereinigung Mudau-Reisenbach und interessierte Bürger:innen zu einer Teilnehmerversammlung am Montag, den 30.10.2023 um 19:00 Uhr in die Schule in Reisenbach (Gaimühler Straße 22) ein.
Es wird der abschließende Entwurf des Wege- und Gewässerplanes der Öffentlichkeit vorgestellt und die Teilnehmer über die Teilnehmerbeiträge aufgeklärt.
25.08.2023
UVP-Auslage: Die Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 18-21 UVPG findet durch die einmonatige Auslage des Entwurfs des Planes nach § 41 FlurbG seit dem 25.08.2023 statt.
01.08.2022
Grundsteuererklärung:
Ein Infoblatt zur aktuellen Grundsteuererklärung in Kombination mit einer Flurneuordnung finden Sie in dem Verzeichnis "Frühe Beteiligung von Bürgern und Behörden".
Verfahrensbeschreibung
Verfahrensbeschreibung

Bearbeitung durch die Dienststelle: Neckar-Odenwald-Kreis

Verfahrensart
Regelverfahren nach § 1 FlurbG
Fläche
860 ha
Anzahl der Teilnehmer
173
Kosten
2.7 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss
2.295.000 € voraussichtl. Zuschuss (bei 85% Zuschusssatz),
405.000 € freiwillige Beiträge,
2.700.000 € Gesamtausführungskosten

 

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Matthias Rechner
Gaimühler Straße 21
69427 Mudau


Markus Rechner




Rainer Schäfer




Mathias Brand




Klaus Schork




Friedbert Schäfer




Manfred Link




Thomas Banschbach




Hubert Rechner




Herbert Scharmann




Beteiligte Gemeinden
Beteiligte Gemeinden
Bearbeiter des Verfahrens
Bearbeiter des Verfahrens
Leitender Ingenieur
Martin Sens
Präsident-Wittemann-Straße 16
74722 Buchen
+49 6281 52122330
Martin.Sens@neckar-odenwald-kreis.de
Ausführender Ingenieur
Jörg Kromer
Präsident-Wittemann-Straße 16
74722 Buchen
+49 6281 52122303
Joerg.Kromer@neckar-odenwald-kreis.de
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutzerklärung für das Flurbereinigungsverfahren

Aufgrund der Informationspflichten nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung gibt es beim Landratsamt – untere Flurbereinigungsbehörde – Informationsblätter mit Datenschutzhinweisen im Flurbereinigungsverfahren.

Information gemäß Artikel 14 DSGVO über eine Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzbeauftragter der Teilnehmergemeinschaft

Gemäß Art. 37 Datenschutzgrundverordnung hat die Teilnehmergemeinschaft (TG) einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Die Teilnehmergemeinschaften können diese Funktion auf einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beim Verband der Teilnehmergemeinschaften (VTG) übertragen oder alternativ einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Förderung
Förderung
FNO

F l u r n e u o r d n u n g
schafft
Z u k u n f t

Dieses Projekt wird mit Mitteln

des Bundes und des Landes Baden-Württemberg

aus der

Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung

der Agrarstruktur und des Küstenschutzes

gefördert durch:

BMEL

aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages

MLR

aufgrund des Staatshaushaltsplanes, verab-
schiedet vom Landtag von Baden-Württemberg

Einleitung des Verfahrens
erledigtFrühe Beteiligung von Bürgern und Behörden
Unverbindliche Ideensammlung
Unverbindliche Ideensammlung, Stand: 12.06.2017
Grundsteuerreform
Grundsteuererklärung und Flurneuordnung
Bestandserhebung und Planung
erledigtÖkologische Untersuchungen
Ökologische Voruntersuchung (ÖV)
Erläuterungsbericht zur ÖV
Ökologische Resscourcenanalyse (ÖRA)
Erläuterungsbericht zur ÖRA
bevorstehendWertermittlung der Grundstücke
Neugestaltung des Verfahrensgebietes
in BearbeitungWege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Verweis UVP-Portal
Die Bekanntmachung mit Karten und Berichten kann auf dem zentralen Internetportal nach § 20 UVPG (www.uvp-verbund.de) eingesehen werden.
Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 18-21 UVPG
Anlage: Öffentliche Bekanntmachung
Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 18-21 UVPG und § 25 LVwVfG
Anlage: Wege- und Gewässerkarte (100 dpi / 7 MB)
Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 18-21 UVPG
Anlage-1 zum Erläuterungsbericht - EAB-Tabelle
Beteiligung der Öffentlichkeit nach §§ 18-21 UVPG
Anlage-2 zum Erläuterungsbericht - Pflegeplan
Teilnehmerversammlung am 30.10.2023
Einladung zur Teilnehmerversammlung der Flurbereinigung Mudau-Reisenbach:
Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis lädt die Grundstückseigentümer (Teilnehmer) der Flurbereinigung Mudau-Reisenbach und interessierte Bürger:innen zu einer Teilnehmerversammlung am Montag, den 30.10.2023 um 19:00 Uhr in die Schule in Reisenbach (Gaimühler Straße 22) ein.
Es wird der abschließende Entwurf des Wege- und Gewässerplanes der Öffentlichkeit vorgestellt und die Teilnehmer über die Teilnehmerbeiträge aufgeklärt.
Plangenehmigung
Das Landesamt für Landentwicklung und Geoinformation Baden-Württemberg (LGL) in Stuttgart hat den Wege- und Gewässerplan (Plan nach § 41 FlurbG) am 11.12.2023 genehmigt.
Unterrichtung der Öffentlichkeit nach § 27 UVPG
Unterrichtung der Öffentlichkeit von der Plangenehmigung im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 27 UVPG vom 10.01.2024;
Anlage: Öffentliche Bekanntmachung
Unterrichtung der Öffentlichkeit nach § 27 UVPG
Anlage-1: genehmigter Plan nach § 41 FlurbG (4 GB)
Unterrichtung der Öffentlichkeit nach § 27 UVPG
Anlage-2: Erläuterungsbericht zum Plan nach § 41 FlurbG
Pressemitteilung: Minister Hauk überreicht Bewilligung mit vM von einer Million Euro
Minister Peter Hauk überreicht die Bewilligung mit vorzeitigem Maßnahmenbeginn (vM) von über einer Million Euro an die Teilnehmergemeinschaft (TG) für die erste Ausbautranche.
bevorstehendVorläufige Anordnung
bevorstehendAusführung der Planung
bevorstehendWunschtermin
bevorstehendvorläufige Besitzeinweisung
bevorstehendFlurbereinigungsplan
Abschluss des Verfahrens
bevorstehendAusführungsanordnung
bevorstehendBerichtigung der öffentlichen Bücher
bevorstehendSchlussfeststellung